Der Begriff Nosode bedeutet "das Krankhafte"

Die heutige Umwelt bleibt nicht ohne Einfluß auf unsere heutige Gesellschaft und wir nehmen als Langzeit(ein)-wirkung Fremdstoffe und Schadstoffe verschiedenster Art in unserem Körper auf. Genauso die übertriebene Einnahme von Medikamenten belasten unseren Körper und auch unser Immunsystem erheblich und wirken stark als Stressoren auf uns ein und beeinträchtigen und blockieren die normalen Regelkreise in uns Menschen.

Nosoden sind krankheitsauslösende Substanzen, die durch eine homöopathische Zubereitung für die Therapie gefahrlos geworden ist. Es handelt sich also bei den Nosoden um reine Homöopathika.

Die Nosodentherapie greift z.B. als Ausleitungstherapie, bei Blockaden des menschlichen Organismuses. Diese Therapieform kann bei vielen Erkrankungen eingesetzt werden.

Eine sehr bekannte Auto-Nosode ist das Eigenblut. Siehe hierzu auch Eigenblutbehandlung.